Gleitsicht-Kontaktlinsen

Lesebrille – Muss das sein?

 

Diese Frage stellen sich viele, wenn ab Mitte 40 das Lesen immer schwieriger wird. Wenn Sie bereits Kontaktlinsen tragen, fragen Sie sich natürlich: „Wieso brauche ich jetzt eine Brille, ich trage doch Kontaktlinsen?

 

Mit herkömmlichen Kontaktlinsen kann man nur eine Fehlsichtigkeit ausgleichen. Mit zunehmendem Alter nimmt aber die Fähigkeit Ihrer Augen ab, sich auf nahe Objekte einzustellen. Die Folge für Sie: Sie benötigen eine zusätzliche Nah- oder Mehrstärkenbrille. Gleitsicht-Kontaktlinsen ermöglichen Ihnen scharfes Sehen in allen Entfernungen. Somit können Sie auch mit einem unsichtbaren Korrektionsmittel wieder bequem und gut sehen.

 

Wie funktionieren Gleitsicht- oder Mehrstärkenlinsen?

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für den Aufbau von Mehrstärkenkontaktlinsen. Man kann die Linse in zwei Zonen für Ferne und Nähe unterteilen und je nach Blickrichtung bestimmen Sie selbst was Sie gerade sehen möchten. Die zweite Möglichkeit ist, dass man die Linse so gestaltet, dass gleichzeitig ein scharfes Bild von allen Entfernungen erzeugt wird. Sie suchen sich dann ganz unbewusst den richtigen Seheindruck aus. Das funktioniert ganz von allein und ohne Kopfbewegungen.

 

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des optimalen Systems für Sie.

 

Mehr über Gleitsicht - Kontaktlinsen erfahren Sie hier

 

Optimales Sehen mit Kontaktlinsen.

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden!

 

 

Kontakt

Günter Loibl Augenoptik


Indlinger Strasse 8a
94060 Pocking

 

Telefon:

+49 85 31 / 8477

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

von 9 - 18 Uhr

Samstag

von 9 - 13 Uhr

 

Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach telefonischer Absprache gerne möglich.

 

E-Mail:

info@augenoptik-pocking.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt